CARBOMETUM GmbH Eggweg 138 Tel. +41 61 981 42 78 www.carbometum.ch
CH-4497 Rünenberg Fax +41 61 981 42 54 info@carbometum.ch

Dosierung

Die benötigte Menge an CARBOMETUM® richtet sich nach dem Zementanteil des Baustoffs. Der CARBOMETUM® – Anteil beträgt 1%, berechnet auf die Zementmenge des Baustoffs.
2. Dosierung 2017.10.10 (de) web

Gebinde, Lagerfähigkeit

CARBOMETUM® standard:  Papiersäcke à 3 kg / 500 g sind in trockenen Räumen min. 3 Jahre lagerfähig.

CARBOMETUM® hell:  Dosen à  500 g sind luftdicht verschlossen min. 3 Jahre lagerfähig .

Zubereitung

Beton: Zur Herstellung eines “Bio-Beton” mit CARBOMETUM® wird im Allgemeinen der Zusatzstoff im Betonwerk beigemischt. Erfolgt eine Zumischung von CARBOMETUM® im Transportfahrzeug, so ist eine Mischzeit von 3 Minuten pro m3 Beton einzuhalten. Die Verarbeitung erfolgt wie bei konventionellem Beton.

Zementestrich (Unterlagsboden): Für einen Zementestrich mit CARBOMETUM® werden pro 50 kg Zement 500 g Zusatzstoff beigemischt. Die Verarbeitung erfolgt wie bei konventionellem Zementestrich (Unterlagsboden).

Putz: Für einen Putz mit CARBOMETUM® wird der Zusatzstoff entweder auf der Baustelle oder im Silowerk beigemischt. Die Verarbeitung erfolgt wie bei konventionellem Putz.

Hinweis Der Zusatzstoff CARBOMETUM® wird sorgfältig eingestreut und homogen vermischt

» nach oben